Eine umfassende Überprüfung von OspreyFX, um die Merkmale des Maklers zu verstehen

Eine umfassende Überprüfung von OspreyFX, um die Merkmale des Maklers zu verstehen

8
77

Osprey FX Forex Broker ist ein Electronic Communication Network (ECN) Broker. Der Broker hat sich vor kurzem etabliert, da es keine Informationen über den Broker gibt und es keine Bewertungen oder Meinungen dazu gibt. OspreyFX ist auf St. Vincent und den Grenadinen registriert, aber wie alle anderen Unternehmen sollte es ein Büro an einem anderen Ort haben. Der Makler zeigt diese Art von Informationen jedoch nicht an. Während die meisten Maklerfirmen auf der Titelseite ihrer Website vollständige Informationen über sich selbst, ihre Tätigkeit oder ihre Zulassung haben, hat OspreyFX keine von ihnen angegeben.

Wir untersuchten jedoch den Makler und erfuhren alles darüber, als wir die OspreyFX-Überprüfung durchführten. Der Broker bietet den Handel mit verschiedenen Anlageklassen an – Forex, Kryptowährungen, CFDs auf Rohstoffe und Aktien. Die Mindesteinlage bei dem Broker beträgt 10 USD. Es steht nur eine Kontoart zur Verfügung, die Hebelwirkung liegt zwischen 1:1 und 1:500, variiert aber auch in Abhängigkeit vom Handelsvermögen. Lassen Sie uns die Dienstleistungen des Brokers im Detail besprechen und mit der regulatorischen Seite des Brokers beginnen.

Ist OspreyFX rechtmäßig?

OspreyFX ist ein Handelsname von Osprey Ltd. Er wird nicht angegeben, wann die Brokerfirma gegründet wurde, aber er scheint gerade erst geschaffen worden zu sein. Der gesamte Inhalt, der auf die Website hochgeladen wird, stammt frühestens aus dem März 2019. Der Broker ist auf St. Vincent und den Grenadinen registriert und wird nicht von der örtlichen FSA reguliert. Im FAQ-Abschnitt gibt der Makler an, dass er nicht reguliert ist, da es einige Zeit dauert, die Lizenz zu erhalten. Eine Lizenz von der FSASVG zu erhalten ist überhaupt nicht schwierig, da die Aufsichtsbehörde keinen hohen Standard oder strenge Anforderungen stellt. Dies stützt den Gedanken, dass die Maklerfirma erst vor kurzem gegründet wurde. Da es sich um ein neues Brokerage handelt, das nicht reguliert ist, könnten viele den Osprey-FX-Betrug für real halten. Selbst wenn der Makler eine Lizenz erhält, wird diese vom FSASVG erteilt, das nicht die beste Aufsichtsbehörde im Hinblick auf den Anlegerschutz ist. Tatsächlich sind viele Betrugsmakler in St. Vincent und den Grenadinen registriert und zugelassen, einfach weil es so einfach ist.

Der Makler bietet seine Dienste nicht für die folgenden Länder an: Burma, Kuba, Kongo, Demokratische Republik Kongo, Irak, Iran, Japan, Libanon, Libyen, Libyen, Malta, Nordkorea, Somalia, Sudan, Syrien, Vietnam und Simbabwe. Das bedeutet, dass der Makler seine Dienste den Einwohnern der Europäischen Union, der USA und anderer Länder anbieten wird, in denen der Makler nicht das Recht hat, Finanzdienstleistungen zu erbringen. Dies weist auf die Tatsache hin, dass der Betrug mit OspreyFX wirklich ein Fall ist.

Was bietet der Makler

Der Broker bietet den Handel mit verschiedenen Vermögenswerten an, darunter über 55 Währungen, 30 Kryptowährungen, CFDs auf Rohstoffe, Indizes und Aktien. Es gibt eine Seite, die zeigen soll, wie Spreads mit OsperyFX aussehen, aber leider funktioniert diese Seite zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Ospreyfx.com-Besprechung nicht. Der Broker bietet eine Hebelwirkung von 1:500 an, aber die Hebelwirkung hängt von den Handelsbeständen ab. Bei Forex beträgt das Leverage 1:500, bei Indizes 1:200, bei Kryptowährungen 1:100 und bei Aktien 1:20. Diese Hebelwirkung ist im Vergleich zu dem, was dem Broker in den EU-Mitgliedsländern erlaubt ist, deutlich höher. Die Broker sind darauf beschränkt, für Währungspaare eine Leverage von mehr als 1:30 anzubieten, die Leverage-Obergrenze für Kryptowährungen liegt bei 1:2. Damit erbringt der Broker nicht nur nicht genehmigte Dienstleistungen für die in der EU ansässigen Personen, sondern verstößt auch gegen einige der wichtigsten Vorschriften der ESMA.

OspreyFX-Kontentypen

Händler, die den Handel mit Osprey FX beginnen möchten, haben keine große Auswahl an Kontotypen, was das OspreyFX-Rating deutlich verringert. Trader sollten die Möglichkeit haben, das Konto zu wählen, das ihren Bedürfnissen entspricht. Osprey FX-Konto – Das ECN-Konto hat eine Marktausführung. Die minimale Handelsgröße, wie der Broker behauptet, beträgt 0,01, die maximale – 1000 Lots. Der typische Spread wird mit 0,1 Pips angegeben. Wie üblich behaupten die Broker, niedrige Spreads bei der Beschreibung des Kontos zu haben, und die Realität sieht oft anders aus. Die Kommission für jedes gehandelte Lot beträgt 7 USD.

OspreyFX Mindesteinzahlung und -auszahlung

Die Mindesteinlage bei Ospreyfx Forex Broker beträgt 10 USD, hängt aber auch davon ab, wie Sie Ihr Konto finanzieren. Die Zahlungsmethoden sind sehr begrenzt, man kann das Konto per Kredit-/Debitkarte, Überweisung oder mit Bitcoin aufladen. Es fallen keine Einzahlungsgebühren an, wenn Sie eine Debit-/Kreditkarte oder Bitcoin verwenden. Der Mindesteinzahlungsbetrag für die Verwendung von Wire transfer beträgt jedoch 100 USD und 25 USD ist eine Gebühr für die Einzahlung des Geldes. Dies ist eine recht hohe Gebühr, und es ist nicht klar, warum der Makler sie hat, wenn man bedenkt, dass keiner der guten internationalen Makler Geld für Überweisungen verlangt.

Was den Rückzug von OspreyFX betrifft, so erklärt der Makler, dass keine Gebühren erhoben werden. Allerdings gibt es wieder eine Gebühr von 25 USD für die Überweisung, für einige Zahlungsmethoden kann die Gebühr bis zu 20 USD betragen, plus der Makler kommentiert, dass es zusätzliche Gebühren aufgrund anderer Zahlungsmethoden geben könnte, gibt aber keine weiteren Informationen darüber. Auch die Bearbeitungszeit für Auszahlungen ist sehr lang. Der Broker gibt an, dass die Auszahlung am gleichen oder am folgenden Tag bearbeitet wird, aber nach der Bearbeitung dauert es noch 3-6 Werktage. Wenn Sie also eine Abhebung am Freitag einreichen, wird sie am Montag bearbeitet und Sie müssen bis Montag oder Dienstag warten, was bedeutet, dass Sie das Geld erst nach 11 Tagen erhalten können. Das ist eine Menge Zeit für den Broker, der sich als blitzschneller ECN-Broker vermarktet!

Fischadler FX-Betrug

Leider überprüfen nicht viele Händler die Risikoaufklärung und die Geschäftsbedingungen, wenn sie den Broker wählen wollen. Es ist verständlich, niemand liest gerne seitenlange juristische Dokumente, aber es ist absolut notwendig, wenn man diese wichtige Entscheidung trifft. Diese Dokumente enthalten Informationen, die für Sie entscheidend sein könnten. Der Osprey FX-Betrug ist genau im Risikoaufklärungsdokument zu finden. Osprey FX ist ein Broker für ein elektronisches Kommunikationsnetzwerk, und es ist unerlässlich, dass die Plattform ohne Probleme funktioniert, die zu einem Schaden für die Finanzen des Kunden führen könnten. In diesen Fällen überträgt der Broker alle Risiken auf den Händler und vermeidet alle damit verbundenen Verantwortlichkeiten. Zum Beispiel erklärt der Broker Folgendes:

  • Sollte es zu einem Ausfall von Informations-, Kommunikations-, elektronischen oder anderen Systemen kommen, ist der Kunde für die Risiken finanzieller Verluste verantwortlich, die durch diese Ausfälle verursacht werden.
  • Wenn aufgrund des Systemausfalls die Aufträge des Händlers nicht gemäß den Anweisungen des Kunden oder überhaupt nicht ausgeführt werden und der Händler dadurch Geld verliert, übernimmt das Unternehmen keine Haftung dafür.
  • Der Kunde ist für die Risiken finanzieller Verluste verantwortlich, die durch Hardware- oder Softwareausfall, Missbrauch oder Fehlfunktion des Unternehmens verursacht werden könnten. Eine schlechte Internetverbindung von Seiten der Firma, für Unterbrechungen von Übertragungsausfällen, Hackerangriffe und eine Überlastung der Verbindung.

Wie Sie sehen können, macht der Makler den Händler für jedes denkbare technische Problem verantwortlich, das von seiner Seite aus auftreten könnte. Abgesehen davon warnt der Broker davor, dass der Kunde anerkennen sollte, dass es in Zeiten eines übermäßigen Geschäftsflusses für die Kunden schwierig sein könnte, den Broker um Hilfe zu bitten.

Kann man OspreyFX vertrauen?

Unsere endgültige OspreyFX-Meinung ist nicht etwas, was der Makler gerne sehen würde. OspreyFX ist ein unregulierter Makler, der den Einwohnern der Länder, in denen der Makler nicht tätig sein darf, nicht genehmigte Finanzdienstleistungen anbietet. Selbst wenn es dem Makler gelingen sollte, eine Lizenz zu erhalten, wird diese von der Finanzdienstleistungsbehörde von St. Vincent und den Grenadinen erteilt, die als Aufsichtsbehörde für Betrugsmakler bekannt ist. Selbst wenn dem nicht so wäre, kann ein regulierter Offshore-Makler nicht für finanzielle Verluste verantwortlich gemacht werden, einfach weil es keine Möglichkeit für andere Regulierungsbehörden gibt, Maßnahmen gegen den Makler zu ergreifen.

Manchmal verschließen Händler die Augen vor Vorschriften, wenn der Makler einen guten Service anbietet. An diesem Punkt ist auch OspreyFX eine Enttäuschung. Es gibt keine Wahl eines Kontotyps, der Broker berechnet Provisionen und gibt keine vollständigen Informationen darüber. Der Abhebungsprozess ist sehr langwierig, und da es mehrere OspreyFX Betrugsindikatoren gibt, ist nicht garantiert, dass jemand tatsächlich Geld abheben kann. Hinzu kommt, dass der Broker bei technischen Problemen die gesamte Verantwortung an die Kunden abgibt. Insgesamt sieht der Broker nicht sehr vielversprechend aus, und es wird für alle achtsamen Händler da draußen besser sein, den Broker zu meiden.

Comments


Elizabeth Reid
Wenn hier der Wunsch besteht, mit mir Kontakt aufzunehmen, müssen wir gemeinsam auf die Suche nach diesen Banditen gehen. Wir werden unser Geld zurückbekommen.

Veeti Arola
Wie Sie alle habe auch ich es getan. Ich bin super wütend, und ich habe Ihnen Hunderte wütender E-Mails geschickt, nur um meiner Frustration Luft zu machen.

Murat Abacı
Gestern Abend rief mich einer aus dem Team an und beschimpfte mich einfach am Telefon. Also gab ich ihm alles zurück. Zwielichtige Mistkerle.

Marilyn Gomez
Wenn Sie reingelegt wurden, sind Sie nicht allein. Wir sind reingelegt worden.

Melinda Bell
Ich versuche, mein Geld zurückzubekommen, so wie sie für das, was sie tun, bezahlen müssen. Ich fürchte, ich werde sie aufspüren, einen nach dem anderen, wenn Sie mir helfen wollen, lassen Sie es mich wissen.

Arron Carter
Ich habe über eine automatisierte Software ein Konto bei diesem Broker eröffnet. Die Software synchronisierte sich nicht, also beschloss ich, mein Konto zu schließen, aber sie weigerten sich, mein Geld zurückzuerstatten. Der Grund dafür ist, dass sie eine Wertpapierfirma sind, so dass ich Geschäfte eröffnen muss, bevor ich mein Konto schließen kann. Das ergibt für mich keinen Sinn. Zum Glück haben sie mir nur 29 Dollar abgenommen. Legen Sie Ihr Geld nicht bei diesem Makler an, Sie werden es nie zurückbekommen, und wenn sie Sie um Geld bitten, sagen Sie ihnen bitte, wohin sie gehen sollen. Es sollte Ihnen niemals erlaubt sein, unschuldige Händler zu betrügen. Ich gebe ihnen ein 0-Sterne-Rating.